Author Topic: Konstante Liniendicke  (Read 4466 times)

Offline rheckhau

  • byte
  • *
  • Posts: 13
    • View Profile
Konstante Liniendicke
« on: August 30, 2012, 10:41:28 am »
Ich möchte Linien zeichnen, die eine konstante Dicke haben. Sie sollen mit dem Wegbewegen der Camera nicht skaliert werden. OpenGL unterstützt ja solche Linien. Habe ich Zugriff auf solche Linien in jpct?

Offline EgonOlsen

  • Administrator
  • quad
  • *****
  • Posts: 11769
    • View Profile
    • http://www.jpct.net
Re: Konstante Liniendicke
« Reply #1 on: August 30, 2012, 08:23:08 pm »
Welche Version von jPCT? Die Android- oder die Desktop-Version? In der Android-Version gibt es die Klasse Polyline für sowas in der Art. In der Desktop-Version aktuell nicht. Was genau willst du denn damit machen?
« Last Edit: August 30, 2012, 08:38:14 pm by EgonOlsen »

Offline rheckhau

  • byte
  • *
  • Posts: 13
    • View Profile
Re: Konstante Liniendicke
« Reply #2 on: August 31, 2012, 10:10:37 pm »
Es geht um die Desktop Version, später  evtl. auch Android. Ich möchte Tracks auf einer Map darstellen und die Linien werden momentan schnell unsichtbar, wenn ich hinauszoome. Polyline hört sich genau richtig an, der Linienzug liegt immer über allem. Ist es ein Problem das in die Desktop Version zu portieren?

Offline EgonOlsen

  • Administrator
  • quad
  • *****
  • Posts: 11769
    • View Profile
    • http://www.jpct.net
Re: Konstante Liniendicke
« Reply #3 on: September 01, 2012, 08:23:05 pm »
Nö, sollte kein Problem sein. Ich portiere das mal und melde mich dann wieder.

Offline rheckhau

  • byte
  • *
  • Posts: 13
    • View Profile
Re: Konstante Liniendicke
« Reply #4 on: September 03, 2012, 12:56:44 pm »
Thanks!

Offline rheckhau

  • byte
  • *
  • Posts: 13
    • View Profile
Re: Konstante Liniendicke
« Reply #5 on: September 04, 2012, 01:12:21 pm »
Vielleicht wäre in dem Zuge auch noch eine kleine Änderung an der Polyline möglich? Meine Tracks wachsen über die Zeit und das Polyline.update erlaubt nicht das erweitern der Linie. Ich müsste also immer eine neue bauen und in der Welt ersetzen. Soetwas addVector(SimpleVector) wäre hilfreich.

Offline EgonOlsen

  • Administrator
  • quad
  • *****
  • Posts: 11769
    • View Profile
    • http://www.jpct.net
Re: Konstante Liniendicke
« Reply #6 on: September 04, 2012, 09:13:18 pm »
Hier ist eine Version mit portierter Polyline. Ich habe das nur kurz getestet, sah soweit ok aus: http://jpct.de/download/beta/jpct.jar

Zu deiner Frage: Das geht schlecht, weil ich nativen Speicher mit einer fixen Größe reservieren muss. Und wenn ich ein Adden zulasse, dann müsste ich den dynamisch anpassen. Dann kannst du aber auch gleich eine neue Instanz erzeugen.

Offline rheckhau

  • byte
  • *
  • Posts: 13
    • View Profile
Re: Konstante Liniendicke
« Reply #7 on: September 07, 2012, 02:53:15 pm »
Ich kann in dieser jar-Datei keine leider keine Polyline Klasse finden...

Offline EgonOlsen

  • Administrator
  • quad
  • *****
  • Posts: 11769
    • View Profile
    • http://www.jpct.net
Re: Konstante Liniendicke
« Reply #8 on: September 07, 2012, 04:22:53 pm »
Ach Käse....falsch zusammen gepackt. Ich lade heute Abend eine richtige Version hoch.

Offline rheckhau

  • byte
  • *
  • Posts: 13
    • View Profile
Re: Konstante Liniendicke
« Reply #9 on: September 11, 2012, 10:29:37 am »
Noch keine Änderung...

Offline EgonOlsen

  • Administrator
  • quad
  • *****
  • Posts: 11769
    • View Profile
    • http://www.jpct.net
Re: Konstante Liniendicke
« Reply #10 on: September 11, 2012, 12:41:22 pm »
Nee, weil ich senil bin und es einfach vergessen habe. Bin momentan im Urlaub, d.h. vor dem 23. kann ich da nichts machen, sorry. Ich hoffe, es geht auch erstmal ohne...

Offline EgonOlsen

  • Administrator
  • quad
  • *****
  • Posts: 11769
    • View Profile
    • http://www.jpct.net
Re: Konstante Liniendicke
« Reply #11 on: September 22, 2012, 09:14:06 pm »
So, neues Jar, neues Glück...hoffe ich. Probier mal aus...

Offline rheckhau

  • byte
  • *
  • Posts: 13
    • View Profile
Re: Konstante Liniendicke
« Reply #12 on: September 25, 2012, 11:05:04 am »
Danke, funktioniert wunderbar.

Offline rheckhau

  • byte
  • *
  • Posts: 13
    • View Profile
Re: Konstante Liniendicke
« Reply #13 on: November 16, 2012, 12:07:34 am »
Jetzt habe ich aber eventuell doch ein Problem festgestellt. Ich habe unsere Applikation heute umgestellt, dass sie in einem JFrame läuft. Es klappt alles soweit, nur die Polylines werden nicht mehr angezeigt. Kann das sein? Gibts einen Trick, mit dem auch in diesem Mode funktionieren?

Offline EgonOlsen

  • Administrator
  • quad
  • *****
  • Posts: 11769
    • View Profile
    • http://www.jpct.net
Re: Konstante Liniendicke
« Reply #14 on: November 16, 2012, 11:26:31 am »
Ja, da ist wohl noch eine Macke drin. Er zeichnet nur die erste Polyline, alle anderen werden ignoriert. Ich korrigiere das.